Pick-up Mulcher

Mulcht Gras, Schnittholz und Gestrüpp bis 25 cm Durchmesser


SEPPI M. SMO Pickup Mulcher

Mulcher für Weinberge, Obstbau und Olivenhainen

  • 50 - 100 PS
  • Gras und Reisig bis 7 cm Ø
  • Unterer Pick-up-Satz zur Materialzufuhr
SEPPI M. WBS Pickup Mulcher

Mulchgerät für Materialzufuhr mit Sieb und Rotor

  • 90 - 180 PS
  • Gras, Schnittholz & Gestrüpp bis 11 cm Ø
  • Doppelter Pick-up-Rotor zur Reisigaufnahme
SEPPI M. MINIFORST Pickup Mulcher

Mulcher für festes und sperriges Schnittholz

  • 80 - 120 PS
  • Forstgerät mulcht Holz bis 12 cm Ø
  • Gerät mit Pick-up mulcht bis 25 cm Ø

Sammelmulcher

SEPPI M. Pick-Up Sammelmulcher B20

Sammelmulcher mit Pick-Up Rotoren, Scheibenhäcksler und Auswurftrichter

  • 130 - 200 PS
  • Äste und Holz bis 20 cm Ø
  • Hydraulisch einstellbarer Auswurftrichter zum Sammeln des Mulchguts


Wo Mulchgeräte mit Pickup-Vorrichtung ihre Vorteile ausspielen:

 

Beim Anbau bestimmter Pflanzen und Früchte häuft sich das Schnittholz. Das Verbrennen empfiehlt sich zu vermeiden, da es schädlich und gefährlich ist. Eine Alternative ist die Bearbeitung mit einem Pick-up-Mulcher. Der hohe Widerstand und die Zuverlässigkeit der SEPP M. Mulchgeräte helfen große Mengen an Holz in einem einzigen Durchgang zu zerkleinern. Ein Pick-up Mulchgerät erspart das Abtransportieren des Schnittholzes, da dieses fein zerkleinert wird. Das ermöglicht eine schnelle Zersetzung. Innerhalb eines Anbau-Zyklus hat sich das zerkleinerte Holz bereits weitgehend biologisch abgebaut. Ein modulares System macht aus einem Standardmulcher (SMO, WBS oder MINIFORST) einen Pick-up Mulcher.