Steinbrecher und Forstfräsen

Brechen Steine und Zerkleinern Holz bis 50 cm Durchmesser


SEPPI M. Steinbrecher MIDIPIERRE

Leichter Steinbrecher für kleine Antriebsleistungen

  • 80 - 130 PS
  • Zerkleinert Steine bis 20 cm Ø
  • Fräst bis zu 12 cm und tiefer
SEPPI M. Steinbrecher MIDIPIERRE dt

Steinbrecher zur Instandhaltung von Forstwegen

  • 100 - 180 PS
  • Zerkleinert Steine bis 20 cm Ø
  • Fräst bis zu 20 cm und tiefer
SEPPI M. Steinbrecher MIDISOIL dt

Kleinste universelle Rodungsfräse seiner Art

  • 100 - 170 PS
  • Zerkleinert Steine und Holz bis 25 cm Ø
  • Fräst bis zu 25 cm und tiefer

SEPPI M. Steinbrecher und Forstfräse MULTIFORST

Multifunktionaler Steinmulcher und Forstfräse

  • 140 - 180 PS
  • Zerkleinert Steine und Holz bis 25 cm Ø
  • Fräst bis zu 25 cm und tiefer
SEPPI M. Steinbrecher und Forstfräse STARSOIL

Innovative Kombi aus Steinbrecher und Forstfräse

  • 150 - 260 PS
  • Zerkleinert Steine/Holz bis 30/40 cm Ø
  • Fräst bis zu 40 cm und tiefer
SEPPI M. Bodenfräse und Steinbrecher SUPERSOIL

Bodenfräse und Steinbrecher mit hoher Leistung

  • 250 - 390 PS
  • Zerkleinert Steine/Holz bis 40/50 cm Ø
  • Fräst bis zu 30 cm und tiefer

SEPPI M. Steinbrecher und Forstfräse MAXISOIL

Gigantische Forstfräse - bis zu 3,5 m Arbeitsbreite!

  • 300 - 450 PS
  • Zerkleinert Steine und Holz bis 50 cm Ø
  • Fräst bis zu 35 cm und tiefer


SEPPI M. bietet mit einer Vielzahl von Modellen je nach Schlepper und Bedarf das entsprechende Gerät. Mit einer Arbeitsgeschwindigkeit bis 2km/h und einer Arbeitsbreite von 125 bis 350 cm können Sie mit unseren Rodungsmaschinen Steine und Holz bis 50 cm Durchmesser mulchen und bis zu einer Tiefe von 40 cm fräsen.

 

„Steinbrecher und Forstfräsen sind eine Investition mit einer langen Lebensdauer. Uns ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Investition zufrieden bleiben.“ - SEPPI M. AG

 

Anwendungsmöglichkeiten der SEPPI M. Rodungsfräßen

  • Urbarmachung von landwirtschaftlichem Grund
  • Erneuerung von Äckern und anderem Land

  • Vorbereitung für Neubepflanzung von Grünflächen

  • Aufräumarbeiten nach der Holzernte im Wald
  • Zerkleinern von Steinen auf Flächen und Wegen
  • Schaffung und Pflege von Forstwegen
  • Stabilisieren des Bodens für den Straßenbau
  • Beseitigen von Schutt auf Baustellen